Bardenhagen-Gruppe

Line Stop - Rohre unter Druck verschließen

Line Stop Line Stop

Line Stop ist ein technologisches Verfahren, das dazu geeignet ist, medienführende Rohrleitungen an einem oder mehreren Punkten im Leitungsverlauf auch im laufenden Betrieb temporär zu verschließen, um am folgenden Leitungsverlauf Arbeiten zur Reparatur, Wartung oder Änderungen vorzunehmen.

Mit Line Stop den Leitungsverlauf unterbrechen

Ohne Anlagen stillzulegen oder Rohrleitungen entleeren zu müssen, kann mit dem Verfahren am Rohrverlauf gearbeitet werden. Dazu wird mit besonderen Vorrichtungen das Rohr unter Betriebsdruck angebohrt und ein temporärer Verschluss eingebracht. Dadurch wird der Transport flüssiger oder gasförmiger Medien im weiteren Rohrverlauf unterbrochen. So können schnell und zuverlässig Arbeiten am Rohrverlauf ausgeführt werden.

Für wen ist Line Stop interessant?

Line Stop ist in besonderer Weise für Industrie- und Versorgungsunternehmen interessant, in denen Rohrleitungen unterschiedlicher Dimensionen zum Transport unterschiedlicher Medien eingesetzt werden. Aber auch für Unternehmen in der Gas- und Wasserinstallation kann das Verfahren interessant sein, sofern die Rohre einen vorgegebenen Leitungsquerschnitt nicht unterschreiten und andere Maßnahmen, wie etwa das Rohrfrosten, nicht möglich oder wenig zweckmäßig sind.

Bevorzugte Einsatzbereiche für das Verfahren sind die

  • chemische Industrie
  • petrochemische Industrie
  • Kernkraftwerke
  • konventionelle Kraftwerke
  • Lebensmittelverarbeitung
  • Versorgungsunternehmen
  • Pipeline-Betreiber

Hier wird das Line-Stop-Verfahren im Zusammenhang mit Änderungen am Rohrleitungsverlauf, Reparaturen und Wartungen regelmäßig eingesetzt.

Die Vorteile im Überblick

Die Vorteile des Verfahrens ergeben sich insbesondere aus der Tatsache, dass Rohrleitungen für Wartungs- und Reparaturarbeiten oder für Änderungen am Rohrverlauf nicht vollständig entleert werden müssen. Damit ist der Austausch von Abschnitten im Rohrverlauf ebenso möglich wie der Einbau zusätzlicher Armaturen oder Abzweigungen, die Reparatur verschlissener oder beschädigter Rohre, Änderungen im Leitungsquerschnitt oder Arbeiten, bei denen die Rohre hinter dem Line Stop nicht unter Druck stehen dürfen und keine Medien mehr führen sollen.

Noch mehr Informationen über den technischen Verlauf der Arbeiten und die Einsatzmöglichkeiten von Line Stop erhalten Sie, nachdem Sie mit uns Kontakt aufgenommen und Ihre konkreten Vorhaben umrissen haben. Die Spezialisten von Bardenhagen stehen Ihnen zur Verfügung.

Pumpen Service

  • Pumpen Reparatur
  • Pumpen Ausrichtung mit Lasergeräten
  • Pumpen Werkstattservice
  • Pumpen Ersatzteilfertigung


Mehr Information...

Profi Leckabdichtung

  • Abdichtung von Flanschverbindungen
  • Abdichtung von Armaturen
  • Abdichtung von Rohrbögen
  • Abdichtung von Stopfbuchsen
  • Abdichtung im laufenden Betrieb


Mehr Information...

Wärmetauscher Service

  • Wärmetauscherrohre Prüfung
  • Wärmetauscherrohre Reparatur
  • Sleeving von Wärmetauscherrohren
  • Preferred Service Partner der EST Group


Mehr Information...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.